Actionbar

  • Zurück: Führt zurück in die Ticketing Inbox.
  • Zuweisen: Das Tickets einem Teammitglied zuweisen.
  • Tags: Wähle aus existierenden Tags oder erstelle einen neuen Tag und weise diesen dem Ticket zu.
  • Markieren: Um ein Ticket zu markieren. Dieses wird dann, ungeachtet dessen ob es archiviert ist oder nicht, in der Liste mit dem Ticketstatus "Markiert" aufgeführt.
  • Ignorieren: Ignorierte das Ticket. Dieses wird bei neuen Kommentaren nicht wieder geöffnet, es wird auch keine Benachrichtigung über neue Kommentare ausgesendet.
  • Archivieren: Archiviert das Ticket.
    Alternativ: Wieder öffnen: Öffnet das Ticket, es erscheint wieder in der Inbox, oder in dem "mir zugewiesen" Reiter, sollte es einer Person zugewiesen sein.     

Weiter Rechts in der Actionbar findet man allgemeine Informationen über das Ticket:

  • die Zeit die verstrichen ist, seitdem das Ticket zum letzten Mal archiviert wurde
  • die Anzahl der Kommentare (dies inkludiert gelöschte/versteckte Kommentare)
  • die letze Aktivität nach außen hin – Notizen im Aktivitätsprotokoll werden hier z.B. nicht gezählt

  

Ticket-ID und Kanalinfo

Jedes Ticket bekommt eine einzigartige ID welche das Ticket identifizierbar macht. Unter der Ticket-ID befindet sich der Name des Kanals.

Achtung: wenn ein interner Kanalname vergeben wurde, wird dieser angezeigt.
 

Originalpost

Neben dem Namen des Kanals wird auch ein Zeitstempel angezeigt – dieser verlinkt direkt zum zugehörigen Post auf der jeweiligen Social Media Plattform.
   

Kommentare

Für jeden Kommentar wird der Name des Nutzers, das Profilbild und ein Zeitstempel angezeigt. Mit einem Klick auf den Zeitstempel kommt man direkt zum entsprechenden Kommentar auf der jeweiligen Social Media Plattform.

Die Kommentare sind chronologisch nummeriert. Untergeordnete Kommentare bekommen dabei mit . getrennte Nummern, zum Beispiel werden Unterkommentare zu Kommentar #2 mit #2.1, #2.2, etc. nummeriert.

Unter der Kommentarnummer befinden sich Sentiments (Smileys), durch welche man User bewerten kann. Eine Auswertung alle Bewertungen findet man im Profil des Nutzers, welches man durch einen Klick auf den Benutzernamen aufruft.

Am Fußende eines jeden Kommentars findet man eine Leiste mit verschiedene Handlungsmöglichkeiten. Achtung, nicht jede Handlung ist für jedes Social Media Netzwerk verfügbar: 

  • Antworten: Direkt auf den Kommentar antworten
  • Liken: Für Facebook/Twitter, um den Kommentar zu liken
  • Retweet: Um den Kommentar schnell zu retweeten
  • Verbergen: Verbirgt den Kommentar
  • Löschen: Entfernt den Kommentar

Unter "Mehr Aktionen" befinden sich weitere, von der jeweiligen Platform abhängige Aktionen, wie zum Beispiel die Möglichkeit, einen User zu blockieren.
   

Aktivitätsprotokoll

Das Aktivitätsprotokoll protokolliert alle Aktivitäten des Tickets.

  • wann es archiviert wurde
  • von wem es archiviert wurde
  • wann das Ticket neu eröffnet wurde
  • wieso es wieder geöffnet wurde
  • welches Teammitglied auf welchen Kommentar geantwortet hat
  • ob ein Kommentar gelöscht/verbogen wurde
  • wer den Kommentar gelöscht/verborgen hat
  • ob ein User blockiert wurde
  • ob der Post verborgen wurde
  • wer den Post verborgen hat
  • ob der Post hervorgehoben wurde
  • von wem der Post hervorgehoben wurde
  • Zuweisungen an Teammitglieder
  • Kommentare, die aufgrund eines Filters automatisch verborgen wurden

Ein Maus-over über den Zeitstempel verrät das genaue Datum plus Uhrzeit der Aktivität.

Weiters ist das Protokoll auch zur internen Kommunikation vorgesehen, so kann man neben allgemeinen Notizen zum Ticket auch Teammitglieder via @ markieren, über #Kommentarnummer wichtige Kommentare verlinken oder eine Datei hochladen.

Über das Dropdown-Menü kann man das Protokoll filtern, so dass nur Ereignisse oder nur Notizen angezeigt werden.

War diese Antwort hilfreich für dich?