In den Einstellungen deines Monitoring-Kanals kannst du unter dem Punkt "Monitoring" deine Schlüsselwörter festlegen.

Im Einsteigermodus kannst du Suchwörter festlegen, zu welchen du gerne Ergebnisse erhalten würdest. Du kannst wählen, ob ein Ergebnis mindestens eines oder alle deiner Suchwörter enthalten muss.

Die Groß-Kleinschreibung der Schlüsselwörter spielt dabei keine Rolle. Du musst nicht für verschiedene Schreibarten mehrere Begriffe hinzufügen. Als Extrembeispiel findet das Suchwort "oBEn" die Wörter "Oben", "OBEN", "oBeN" und "oben" und auch alle anderen Kombinationen.
Bei deutschen Umlauten ist es wenn gewünscht jedoch nötig, die andere Variante anzugeben: "Zürich" findet "Zuerich" nicht.

Wenn du mehrere Wörter in ein einzelnes Feld schreibst, dann wird auch nur genau diese Zeichenkette gefunden, es dürfen dann zwischen diesen Suchwörter keine anderen Wörter stehen.

Im folgenden Beispiel wird nach Erwähnungen von Restaurants in Zürich gesucht, allerdings werden Ergebnisse zu Pizza ausgeschlossen:

Ausschlusswörter helfen dir dabei, unerwünschte Ergebnisse zu unterdrücken.

Meist ist es sinnvoll, die Ergebnisse deiner Suche nach einiger Zeit zu sichten und eventuell unerwünschte Ergebnisse durch das Hinzufügen zusätzlicher Ausschlusswörter zu verfeinern.

War diese Antwort hilfreich für dich?