Generell hat Monitoring den Sinn, soziale Netzwerke und das Web nach spezifischen Begriffen zu durchsuchen. Wie du diese Suchbegriffe definierst und Monitoring einrichtest, kannst du in unseren Artikeln "Einsteigermodus" und "Fortgeschrittenen-Modus" nachlesen. 

Im Statistikbereich von Swat.io sind Monitoring-Angaben nicht in allen Bereichen verfügbar – manche Bereiche stellen Größen dar, welche auf Monitoring nicht anwendbar sind. Daher stellen wir dir hier einen Überblick zur Verfügung, welche Funktionen wir dir mittels Monitoring in den Statistiken anbieten: 


Community

  • Die Größe einer Community ist nicht verfügbar, da potentiell das gesamte Internet durchsucht wird.
  • Die Interaktionen sind verfügbar, da die Interaktionen der Community mit einem Kanal unter Verwendung eines spezifischen Begriffs messbar sind.
  • Die Monitoring-Analyse der Personen ist verfügbar, da die Personen, welche deinen definierten Begriff verwenden, auflistbar sind.
  • Die Stimmung ist verfügbar, da die Stimmung der durch den Suchbegriff definierten Community messbar ist.
  • Die Reichweite ist nicht verfügbar, da die Reichweite einer Page mittels eines Suchbegriffs nicht erfasst werden kann.


Content & Tags 

  • Posts sind nicht verfügbar, weil die Erstellung von eigenen Posts für Monitoring-Kanäle nicht möglich ist.
  • Tags sind verfügbar, weil die aufgelisteten Tickets/Posts, die den Suchbegriff beinhalten, mit einem Tag versehen werden können und dementsprechend auflistbar sind.


Team

  • Tickets sind verfügbar, weil die Anzahl der Tickets, welche deinen gewünschten Suchbegriff beinhalten, bekannt ist.
  • Posts im Team-Bereich sind nicht verfügbar, weil die Erstellung von eigenen Posts für Monitoring-Kanäle nicht möglich ist.
  • Die Statistik der Benutzer ist verfügbar, da die Anzahl der von deinem Team bearbeiteten Tickets, welche den gewünschten Suchbegriff beinhalten, bekannt ist.
War diese Antwort hilfreich für dich?