Um die Verbreitung von Fake-News einzudämmen, erlaubt Facebook das Anpassen der Linkvorschau in Linkposts nicht mehr für Links zu beliebigen Webseiten – diese werden immer zwingend aus den in den Open Graph Tags angegebenen Informationen erstellt, siehe hierzu auch diesen Artikel.

Für Domains, über welche du selbst die Kontrolle hast (etwa deine eigene Website bzw. zu dein eigener Blog) kannst du jedoch die Domainverifizierung durchführen. Durch die Domainverifizierung beweist du gegenüber Facebook, dass du die Kontrolle über diese Domain (zB. meine-website.de) besitzt.

Wenn die Domainverifizierung erfolgreich durchgeführt wurde, darfst du Linkvorschauen bei Links welche zur verfizierten Domain führen beliebig anpassen, sowohl auf Facebook direkt als auch via Swat.io.

    

Wie führe ich die Domainverifizierung durch?

Die Domainverifizierung funktioniert über den Business-Manager, hier findest du die offizielle Dokumentation dazu.

  • Klicke auf “Domains” in der Hauptnavigation und drücke den “Neue hinzufügen” Button.
  • Trage den Domainnamen ein, welchen du verifizieren möchtest.
    Es ist empfehlenswert, deine Top-Level-Domain anzugeben, um auch all deine Sub-Domains in einem Schritt zu verifizieren, gib z.B. yourdomain.com ein, damit www.yourdomain.com, blog.yourdomain.com etc. inkludiert werden.
  • Du kannst nun wählen, ob du die Verifizierung über einen DNS-Text-Record oder über das Hochladen eines HTML-Files auf deine Website durchführen möchtest.
    Genauere Infos geben dir hier die Anleitungen im Business Manager:

    

  • Wähle schließlich alle Facebook Pages unter “Zugewiesene Elemente” aus, welche mit deiner Domain assoziiert werden sollen. Das Bearbeiten von Linkposts wird nur auf diesen Facebook Pages möglich sein!
    Ohne diesen Schritt ist das Anpassen von Linkvorschauen nicht möglich, da Facebook die Angabe benötigt, welche deiner Facebook Pages die Berechtigung haben sollen, die Linkvorschauen für Links zu dieser Domain anzupassen. Siehe dazu folgenden Screenshot:

    

Wenn alle diese Schritte durchgeführt wurden, kannst du die Linkvorschauen für Link-Posts zu dieser Domain auf den hinzugefügten Facebook Pages nun beliebig anpassen und gestalten, sowohl direkt auf Facebook also auch auf Swat.io.

Für Fortgeschrittene: Du kannst auch Partner mit deiner verifizierten Domain verknüpfen, um ausgesuchten Partnern zu helfen, Linkposts auf ihrer Seite zu optimieren.

War diese Antwort hilfreich für dich?