Derzeit beschränken sich unsere unterstützten Kanal-Typen auf Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn, YouTube und GoogleMyBusiness. Als Alternative bieten wir allerdings sogenannte "Content-Planing"-Kanäle an, welche dir und deinem Team ermöglichen all jene Swat.io-Funktionen zu nutzen, welche mit der Planung eines Posts in Zusammenhang stehen. So können auf diese Weise beispielsweise auch XING oder Pinterest-Kanäle angelegt sowie Newsletter hinzugefügt werden.

Hinweis: Im Unterschied zu den unterstützten Kanal-Typen, muss der Post eines Content-Planing Kanals zum Schluss händisch veröffentlicht werden.
 

Um einen Content-Planing Kanal zu Swat.io hinzufügen zu können, rufe die Kanalliste auf, klicke auf "Kanal hinzufügen" und wähle danach die Option "Content-Planning".

Nun wird dir eine Liste von verschiedenen Kanal-Typen vorgeschlagen, wie beispielsweise die Erstellung eines Newsletter-Kanals oder das Hinzufügen von Snapchat, Tumblr, Vimeo oder eines XING-Kanals. Es ist natürlich auch möglich einen Kanal hinzuzufügen, welchen wir nicht vorschlagen - klicke dazu auf "Other".


Schließe den Prozess ab, indem du dem Kanal einen Namen verleihst und dann auf "Kanal hinzufügen" klickst.
 

War diese Antwort hilfreich für dich?